Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
Powered by
  • pd wein © Archiv
  • pd av © Archiv
08.02.2018

Grundsätze der Bodenbearbeitung

Flexibilität ist gefragt

Die Bodenpflege ist ein wichtiger Teilbereich der Traubenerzeugung und ihr Einfluss auf Ertrag und Weinqualität ist unstrittig. Die Kunst besteht darin, die Bodenpflege so zu gestalten, dass die Reben bedarfsgerecht versorgt werden und Stress möglichst vermieden wird.

Diese Seite ist kostenpflichtiger Content für Abonnenten!

Sie erreichen diese Seite vermutlich aus einer Suchanfrage, bitte beachten Sie, dass dieser und weitere
Artikel auf DER WINZER für unsere Abonnenten jederzeit aufrufbar sind.

Unser Abo-Angebot
Dauer: 12 Monate automatische Verlängerung, solange keine Kündigung eintrifft.
1 Jahresabo (12 Hefte) zum Preis von € 96,90 (inkl. Ust. und Postgebühren)
1 Auslands-Jahresabo (12 Hefte) zum Preis von € 112,90 (exkl. Ust. und inkl. Postgebühren)
Abobestellung: aboservice@agrarverlag.at

Sie wollen uns 35 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Wählen Sie sich rechts unter „Registrieren“ ein beliebiges Login und Passwort.
35 Tage lang stehen Ihnen alle Features unseres Portales zur Verfügung.

Skyscraper-Seite_Erdbeeren_Marktplatz
  • Skyscraper_Winzer-Marktplatz_160x600px © Archiv